WINSEN/ALLER. Kurz vor der Bürgermeister-Wahl, die am kommenden Sonntag ansteht, bekam CDU-Kandidat Florian Hemme und mit ihm gut zwei Dutzend geladene Unternehmer aus der Gemeinde Besuch vom Wirtschaftsminister und CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann Besuch.

„In den letzten Wochen und Monaten konnte ich bei zahlreichen Veranstaltungen und Begegnungen an den Haustüren viele positive Gespräche mit Menschen aus unserer Gemeinde führen. Darunter waren auch Handwerker, Gewerbetreibende, Unternehmerinnen und Unternehmer. Eines wurde dabei mehr als deutlich: Winsen braucht den Neuanfang! Ich möchte mit allen ins Gespräch kommen, die in unserer Gemeinde wohnortnahe Arbeitsplätze schaffen“, erläuterte Hemme den Termin im Landgasthof Wildwasser.

Althusmann erläuterte Themen aus seinem Ressort, darunter Verkehr und Digitalisierung und zeigte sich überzeugt, dass Hemme der richtige Mann am der Spitze der Winsener Verwaltung ist.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.