SÜDHEIDE. „Ich begrüße euch alle herzlich zu unserem Flirtkurs fünfundfünfzig plus“. So begrüßt Jan die Schauspieler in dem Theaterstück „Blütenträume“ von Lutz Hübner und Sarah Nemitz. Damit wagen sich die Mitglieder des HermannsBurgtheater an ein Melodram. Ein Stück der besonderen Klasse. Unter der Regie von Dirk Freudenthal und Gloria Stegemann wird seit Juni 2017 intensiv geprobt.

Wie vom HermannsBurgtheater gewohnt, wird wieder an drei Tagen in Unterlüß (Freizeitzentrum Am Hochwald, Altensothriethweg 84) gespielt – am 13.10., am 14.10. jeweils um 19:30 Uhr und am 15.10. um 17:00 Uhr. Allerdings gibt es in diesem Jahr eine Änderung. Das DinnerTheater fällt aus. An allen drei Tagen gibt es nur Bestuhlung. Vor der Aufführung, in der Pause und auch noch nach der Aufführung werden Getränke und Brezeln gereicht.

Der Kartenvorverkauf startet am 15.09.17. Karten sind erhält bei Maly’s Eck, Celler Straße 17, Hermannsburg und bei Frau Kern, DB-Agentur, Bahnhofstraße 1, Unterlüß.
Weitere Informationen unter www.hermannsburgtheater.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.