BERGEN. Geschichte erleben, Historie aufdecken – so lautet das Motto bei den Stadtrundgängen durch die Stadt Bergen. Die Gästeführer Heike Thumann und Michael Lipnicki teilen Wissenswertes zur Geschichte von Bergen mit. Dabei stehen der Friedensplatz und sein alter Ortskern im Mittelpunkt. Die nächsten Führungen finden am Samstag, den 26. August 2017 um 15 Uhr sowie am Freitag, den 8. September 2017 um 16 Uhr statt. Der Treffpunkt ist vor dem Museum Römstedthaus.

Der Rundgang gestaltet sich als Reise durch eine bewegte Zeitgeschichte, von der Gründung bis zur Neuzeit. Unter anderem werden Bergens wichtige Funktionen als kirchlicher Mittelpunkt oder als Verwaltungs- und Gerichtszentrum beleuchtet, die Bergen in der Vergangenheit innehatte. Eine Führung durch das Museum Römstedthaus ist inbegriffen. Im Anschluss an den Rundgang bietet sich eine Einkehr in eines der naheliegenden Cafés an.

Anmeldungen in der Tourist-Information Bergen, Deichend 3, Tel.: 0 50 51 / 479 – 64.

Infos und Termine

·       Samstag, 26.08.2017 ab 15 Uhr

·       Freitag, 08.09.2017 ab 16 Uhr

·       Dauer: ca. 1,5 Stunden

·       Preis: Erwachsene 5 Euro pro Person , Kinder unter 7 Jahren frei, Kinder ab 7 Jahren: 2 Euro

·       Kontakt & Anmeldung: Tourist-Info Bergen, Deichend 3,29303 Bergen, Tel.: 05051-47964

·       Treffpunkt: Museum Römstedthaus, Am Friedensplatz 7, 29303 Bergen

·       Gästeführer: Michael Lipnicki & Heike Thumann

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.