Log empty

Velo Classico Ausfahrt anlässlich "200 Jahre Fahrrad"

Historische Fahrräder unterwegs im Celler Land

13.08.2017 - 14:49 Uhr     CelleHEUTE    1
Fotos: Peter Müller

CELLE. Nicht nur Oldtimer auf vier Rädern, auch historische Fahrräder haben ihre Liebhaber. Und die trafen sich heute vor dem Schloss zur Velo Classico Ausfahrt. Anlass ist der 200. „Geburtstag“ des Fahrrades in diesem Jahr. Die Tour auf Vehikeln quer durch die Jahrzehnte führte zum Zisterzienserkloster Wienhausen, dann weiter zum Findelhof mit seinem bekannten Flohmarkt in Bockelskamp und entlang der Aller wieder zurück zum Celler Schloss, wo auch heute noch das Schloss- und Theaterfest seine Fortsetzung fand. Organisator Manfred Galonski hatte als Mindestalter der Fahrräder für die Teilnahme 25 Jahre angesetzt und natürlich war erwünscht, dass die Fahrer sich in  jeweils „zeitgemäße“ Kleidung hüllen.

 

Eine Antwort zu “Historische Fahrräder unterwegs im Celler Land”

  1. claus stahl sagt:

    Eine ganz tolle Veranstaltung Herr Galonski und Co., ganz herzlichen Dank an alle Organisatoren und Teilnehmer für diesen schönen Tag mit gut zu fahrender Strecke, netten Gesprächen und interessanten Neuigkeiten.
    Die Aufenthalte in Wienhausen und auf dem Flohmarkt in Bockelskamp waren sehr passend ausgesucht. Ich freue mich schon auf eine Wiederholung in 2018.
    Gruß C.S.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.