Hockey-B-Mädchen besiegen Eintracht Braunschweig 5:0

Sport Von Redaktion | am Di., 14.05.2019 - 21:08

BRAUNSCHWEIG/CELLE. An ihrem ersten Auswärtsspiel in der Feldsaison gegen die B-Mädchen von Eintracht Braunschweig fuhren die Celler Hockeymädchen des MTV Eintracht Celle glücklich als klarer Sieger nach Hause. Sie gewannen 5:0!

Mit top Kondition, sehr guten Laufleistungen und immer besser werdenden Spielzügen dominierte das Celler Team, das in dieser Zusammensetzung erst seit knapp vier Wochen zusammen trainiert. Den Braunschweigern gelang es  nur schwer, sich bis in den Schusskreis zu kämpfen und dank guter Abwehrleistungen hatten die Celler Torwarte in beiden Halbzeiten sehr wenig zu tun.

Durch eine gute Mannschaftsleistung führte Celle nach der ersten Halbzeit 2:0. Hoch motiviert gingen die Mädchen auch in die zweite Halbzeit, in der sie nicht nachließen sondern konzentriert und laufstark mit drei weiteren Toren das Spiel klar für sich entschieden. Nach nur drei Trainingstagen wollen die B-Mädchen vom MTV Eintracht Celle kommenden Sonntag, um 11 Uhr auf der heimischen Hockeyanlage, nun auch die nächsten Gegnerinnen besiegen.

Kader:  Caroline, Annika B. – Augusta,  Luise, Henrika, Anneke, Rosalie,  Jana, Karlotta, Greta L., Saskia, Anna, Greta W.