Bröckel (ots) – Am Sonntagmorgen, gegen 09:30 Uhr, war ein 73
Jahre alter Mann mit seinem BMW auf der Bundesstraße 214 in Richtung
Braunschweig unterwegs. Im Bereich der Ortschaft Bröckel geriet das
Auto mit den rechten Rädern auf den durchweichten Grünstreifen. Das
Auto sank etwas ein und ließ sich nicht mehr auf die Straße lenken.
Dann rollte das Fahrzeug auf den abgesenkten Teil einer beginnenden
Leitplanke. Das Auto wurde ausgehebelt und schleuderte anschließend
in die Leitplanke auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Während er Autofahrer unverletzt blieb, entstand am BMW
Totalschaden in Höhe von etwa 22.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.