Log empty

Ehrung im Rahmen des Netzwerkabends

IHK zeichnete engagierte Mitglieder aus

15.02.2017 - 19:42 Uhr     CelleHEUTE    0

CELLE. Bühne frei für das Ehrenamt, hieß es am Dienstagabend gleich zu Beginn der Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg im Schlosstheater Celle: Vor dem Vortrag des Mathematikers und Visionärs Professor Dr. Gunter Dueck zeichnete IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Zeinert vor rund 200 Gästen 13 Männer und Frauen aus Stadt und Landkreis Celle für ihr langjähriges Engagement in der IHK aus. „Ob im Präsidium, als Vollversammlungsmitglied, in IHK-Fachausschüssen oder als Prüfer: Sie gestalten unsere Wirtschaftsregion und geben sich die Ehre für andere, mehr noch, für die gemeinsame Sache da zu sein. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken“, sagte Zeinert.

Im gesamten IHK-Bezirk engagieren sich rund 2.500 Menschen ehrenamtlich in der IHK. Die meisten davon sind als Prüfer für das System der dualen Berufsausbildung unverzichtbar, betonte Zeinert: „Mit dem Klammerthema ‚Verantwortung unternehmen‘ sind die sieben regionalen GedankenGut-Veranstaltungen der perfekte Rahmen, um die Menschen in den Mittelpunkt zu rücken, die das Herzstück unserer Mitmach-IHK bilden.“

In Stadt und Landkreis Celle engagieren sich 43 Ehrenamtliche seit zehn und mehr Jahren in der IHK. Applaus, eine Urkunde und einen Ehrenamts-Award für zehnjähriges Engagement gab es am Dienstagabend für Heike Bravo und Dietrich Salzwedel. Für 15 Jahre IHK-Engagement geehrt wurden Olaf Beeck, Claus Losert und Cornelia Mattulke. Auf 20 Jahre als IHK-Ehrenamtliche zurückblicken können Hermann Reichmeister und Axel Lohöfener und seit 25 Jahren dabei sind Joachim Bätjer, Angelika Maiß, Werner Maly und Karl-Heinz Stietz. Die langjährigsten Ehrenamtlichen in der IHK aus Celle sind Wilfried Wurch mit 30 Jahren Engagement und Detlev Doering mit 40 Jahren Engagement.

Hier die geehrten Mitglieder: 2017-02-03-GedankenGutCelle_Ehrenamt-ihklw

Fotos: Peter Müller

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.