CELLE. Das Onkologische Forum Celle, dessen Fachkräfte jährlich rund 1.000 schwer kranken Menschen in und um Celle zur Seite stehen, bittet auch diesen Winter wieder um Metallspenden. Insbesondere versilberte Bestecke, aber auch Kupfer, Zinn oder Edelstahl werden in Kooperation mit dem Struck’schen Recycling-Hof zu Geld gemacht. Der gemeinnützige Verein benötigt jährlich mehr als eine halbe Million Euro privater Zuwendungen, um seine 17 Angestellten zu bezahlen und eine 24-stündige Rufbereitschaft aufrecht zu erhalten.

„Von angelaufenen Gabeln mag ja niemand mehr essen. Durchstöbern Sie doch mal ihre Garage, ihren Keller oder Dachboden! Wenn Sie dort Metalle finden, kommen wir auch gern und holen sie ab“, wirbt Fritz Gleiß vom Onkoforum für die Aktion, die in den letzten beiden Jahren mehr als 15.000 € für die Arbeit des stets klammen Vereins einbrachte. Kontakt: Onkologisches Forum Celle, Tel. 05141/2196600, pr@onko-forum-celle.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.