BERGEN. Heute Morgen fiel einer Funkstreife aus Bergen eine größere Menge Müll auf, den Unbekannte an der Kreuzung der Kreisstraßen 22 und 23, zwischen den Ortschaften Offen und Sülze, offenbar illegal entsorgt hatten. Nach bisherigen Recherchen dürfte der Müll dort im Zeitraum zwischen Montagnachmittag und Mittwochmorgen von den Umweltfrevlern am Straßenrand abgelegt worden sein. Die insgesamt 15 Müllsäcke waren mit Hausmüll und Resten von Trockenbauarbeiten vollgestopft.

Die fachgerechte Entsorgung des Unrats wurde inzwischen über die Stadt Bergan veranlasst. Ein Verursacher konnte jedoch noch nicht
ermittelt werden, weswegen die Polizei Bergen, Tel.: (05051) 471660, nun um sachdienliche Hinweise bittet.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.