Improvisationstheater für Kinder: Abenteuer-Reise mit den "Improkokken"

Kultur + Gesellschaft Von Redaktion | am Mo., 04.03.2019 - 09:20

CELLE. Ob von Drachen gefangene Prinzessinnen von wagemutigen Rittern befreit werden, ein Blick in den Alltag einer Tomate geworfen oder eine ganze Heldenreise für Kinder improvisiert wird - in der „Kinderzeit“ von Kunst & Bühne ist alles möglich. Beim Spiel schöpfen „Die Improkokken“ aus Hannover aus der unendlichen Fantasie der kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer und entwickeln aus deren Ideen und Wünschen wunderbare und einzigartige Geschichten.

Titel, Hauptfigur, Abenteuer – die Improkokken spielen, was Kinder sich ausdenken. Die Kinder unterstützen sie bei schwierigen Aufgaben, sorgen für akustische und atmosphärische Untermalung der Geschichte oder unterstützen kurzzeitig sogar als kleine Schauspielerinnen und Schauspieler auf der Bühne.

"Improvisationstheater ist eine der schönsten Theaterformen, da es so unmittelbar und kreativ ist. Es steigert durch spielerische und motivierende Elemente die Handlungs- und Rollenbeweglichkeit von Kindern. Selbstvertrauen, Spontaneität und Kreativität werden gezielt gestärkt. Improvisationstheater soll vor allem aber auch Spaß machen – und den werden die Kinder und ihre erwachsenen Begleitpersonen mit Sicherheit haben", so die Veranstalter des Vereins Kunst & Bühne.

Veranstaltungstermine: Sonntag, 17.03. & 07.04.2019 Beginn: 11 Uhr, Einlass ab 10:30 Uhr, Eintritt 5 € Kinder, 8 € Erwachsene; Kartenreservierung unter kunstundbuehne@gmx.de