CELLE. Im Rahmen des Aktionstages „Aktiv auf dem Heidschnuckenweg“ wurde am Sonntag unter anderem Qi Gong vom SSV Scheuen gezeigt. Dass sportliche Betätigung nicht ans Alter gebunden ist, bewies die älteste Teilnehmerin der Gruppe mit ihren 81 Jahren! Klaus Grelewicz und Andreas Pelz vom TuS Celle führten Iaido und Kendo, den „Weg des Schwertes“ vor. Im Anschluss fanden sich viele Interessierte, die einmal das Holzschwert Bokuto oder die Kendo-Rüstung aus der Nähe sehen wollten.

Silvio Vass, ebenfalls vom TuS Celle, zeigte die Sportart Schleudern. Viele Gäste probierten nach seiner Anleitung aus, ob sie mit einem Ball oder einem Stein eine Scheibe treffen können. Auf dem Sportplatz in Celle Scheuen wurde das Angebot, in unterschiedliche Sportarten hineinzuschnuppern, begeistert angenommen.

BILD1271 (2)

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.