„Indian Summer“ - Vernissage im Kanzleicafé

Kunst Von Redaktion | am Fr., 08.07.2016 - 23:26

CELLE. „Indian Summer“ – "Ein berauschendes Schauspiel für jeden, der sich ein Gespür für den Zauber der Natur bewahrt hat", verspricht Veranstalterin Jasmin-Bianca Hartmann. "Flammender Farbteppich" oder "vom Blut des Großen Bären getränkte Blätter" seien nur einige der bildlichen Umschreibungen dieses "eindrucksvollen Naturereignisses", so Hartmann weiter.

"Zwischen dem 17. Juli und 7. Oktober 2016 verschafft uns Horst Bruhn einen farbenfrohen Einblick in die 'Fall Foliage' aus Übersee. Seine Aufnahmen sind während einer Rundreise im Oktober 1997 durch die vier Neuenglandstaaten Massachusetts, Main, New Hampshire und Vermont entstanden", weiß die Kunsthistorikerin.

Zur Vernissage der Fotoausstellung „Indian Summer“ am Sonntag, den 17. Juli, um 17 Uhr lädt das Kanzleicafé alle Reiselustigen herzlich ein. "Horst Bruhn wird die Besucher anhand eines informativen und zugleich sehr persönlichen Reiseberichts durch die zahlreichen Fotografien führen", so Hartmann. Die bis den Herbst andauernde Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Cafés anzuschauen: Di-So von 9 bis 18 Uhr.