CELLE. Am Mittwoch, 5. Juni, 16.30 Uhr, lädt das TAF-Projekt an der Volkshochschule (vhs) Celle Geflüchtete und Ehrenamtliche zu einer Info-Veranstaltung über die Ausbildung ein. Über alle Themen rund um den Ausbildungsvertrag und mögliche Förderungen in dieser Zeit informieren Ralf Müller, Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall Celle-Lüneburg, sowie Maike Himmelreich und Luisa Renske vom Jobcenter im Landkreis Celle. Dabei geht es unter anderem um folgende Fragen: Was ist wichtig bei Abschluss des Ausbildungsvertrages? Was bedeutet die Probezeit? Können Azubis den Ausbildungsplatz wechseln? Wie viel Ausbildungsvergütung steht Azubis zu? Welche Fördermöglichkeiten gibt es seitens des Jobcenters?

Die Moderation übernimmt Mareke Janssen, Mitarbeiterin im TAF Projekt; TAF steht für Teilhabe am Arbeitsmarkt für Flüchtlinge. Die gebührenfreie Info-Veranstaltung findet statt in der vhs Celle, Trift 17, Raum 3 (Eingang von der Schwicheldtstraße).





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.