NIENHAGEN. Ausgiebiger Sport im Alter ist nicht für jeden Menschen etwas. Nicht selten belastet er die Gelenke und verursacht Schmerzen. Yoga für Senioren hingegen widmet sich in vielen Bereichen besonders sanft den Problemstellen: „Durch leichte geschmeidige Bewegungen wird die Beweglichkeit gefördert und mit Gleichgewichtsübungen die Koordination verbessert. Durch gezielte Atem- und Entspannungsübungen erholen sich Körper und Geist – man tankt neue Kräfte und fühlt sich insgesamt wohler“, so der SoVD Nienhagen. Yoga-Trainerin Andrea Joost informiert auf Einladung des SoVD-Ortsverbandes Nienhagen darüber, was Senioren-Yoga genau ist und wie die Übungen speziell auf ältere Menschen zugeschnitten werden.

Danach ist es wieder soweit – es wird das traditionelle Grünkohl- Essen serviert. Alle Mitglieder und auch Gäste sind herzlich willkommen. Der zweite Info-Nachmittag der SoVD Ortsverband Nienhagen am Mittwoch, 13. Februar 2019, beginnt um 14.30 Uhr und findet wie immer im Hagensaal in Nienhagen statt. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung erwünscht. Natürlich sind auch Kurzentschlossene ohne Anmeldung herzlich willkommen. Die Anmeldung kann bei Edda Frerichs, Tel. 05144/971444 und Annette Kesselhut, Tel. 05144/971506 oder unter anmeldung@kesselhut-papenhorst.de erfolgen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.