NIENHAGEN. Zentral im Dorfkern direkt am Sinnes- und Bewegungsgarten Nienhagen gelegen, befindet sich das Alten- und Pflegeheim „Seniorenresidenz Herzogin Agnes“. „Kaum jemanden ist jedoch bekannt, dass man im dortigen Restaurant und Caferia auch Mittagessen und auch Kaffee trinken kann“, hat der SoVD Nienhagen festgestellt. Über dieses und weitere Angebote der Seniorenresidenz Herzogin Agnes außerhalb der stationären Betreuung wird Einrichtungsleiterin Susanne van den Berg beim Infonachmittag des SoVD Ortsverbandes Nienhagen am 14. November 2018 um 14.30 Uhr im Nienhagener Hagensaal informieren.

Danach ist es wieder soweit – es wird die traditionelle Schlachteplatte serviert. Alle Mitglieder und auch Besucher sind herzlich willkommen Zur besseren Planung ist eine Anmeldung erwünscht. Natürlich sind auch Kurzentschlossene ohne Anmeldung herzlich willkommen. Die Anmeldung kann bei Edda Frerichs, Tel. 05144/971444 und Annette Kesselhut, Tel. 05144/971506 oder unter anmeldung@kesselhut- papenhorst.de erfolgen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.