CELLE. Das Hölty-Gymnasium veranstaltet am Dienstag, den 14. März 2017, um 19.30 Uhr für die Eltern der Schülerinnen und Schüler der jetzigen 4. Klassen einen Informationsabend über die Schwerpunkte, die Profile und die Besonderheiten der Schule. Die Eltern und ihre Kinder können sich so auf den Schulwechsel zum kommenden Schuljahr vorbereiten.

In der Mensa (Eingang Ludwig-Hölty-Straße) informiert die Schule über ihr Leitbild. Vorgestellt werden das breite Fremdsprachenangebot und die musikalischen Schwerpunkte mit den Bläserklassen in Klasse 5 und 6, mit den Vokalinis, dem Unterstufenchor der Schule, und mit der Bigband der Schule. Darüber hinaus wird weiterführend das mathematisch-naturwissenschaftliche Profil in den Jahrgangsstufen 8 bis 10 präsentiert.

Thema wird zudem das Konzept des rhythmisierten Unterrichts sein. Die Eltern erhalten dabei einen Einblick in die Bedingungen für effektives und individuelles Lernen, in die Entlastung der Schülerinnen und Schüler und in das kooperative Lernen im Rahmen der Rhythmisierung.

Schließlich wird der Gestaltung des Übergangs von der Grundschule auf das Hölty an diesem Abend angesprochen. So gibt es Informationen zum Ablauf der ersten Schultage nach dem Wechsel auf das Hölty-Gymnasium.

Am Freitag, den 17. März 2016, von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr öffnet dann das Hölty-Gymnasium die Tore zum „Tag der offenen Tür“ und zeigt sich den Schülerinnen und Schülern der jetzigen vierten Klassen sowie deren Eltern mit einem breiten und bunten Mitmachangebot.

Foto: Michael Rücker

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.