Informationsabend für den berufsbegleitenden Studiengang "Psychologische Beratung"

Medizin Von Extern | am Mo., 15.02.2021 - 11:04

NIENHAGEN. Am Montag, den 22. Februar 2021, besteht um 19.00 Uhr für alle Interessierten die Möglichkeit, an einem kostenfreien Online-Informationsabend für den berufsbegleitenden Studiengang "Psychologische Beratung" des ASCOL-College teilzunehmen.

„Psychologische Berater*innen, die die heilkundliche Psychotherapie ausüben, gibt es – neben ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten – in ganz Deutschland. Auch sie haben eine amtliche Erlaubnis, haben also umfassende staatliche Prüfungen durchlaufen und die Zulassung zur Ausübung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie erhalten “, so Alexander B. Schadow, Vorsitzender des Berufsverbandes der Anthroposophischen Heilpraktiker (AGAHP) und Studienleiter des ASCOL-Colleges.

Das Informationsseminar gibt die Möglichkeit, sich über Inhalt, Aufbau und Durchführung des Studienganges zu informieren und mit dem Curriculum vertraut zu machen. Therapeutische Arbeitsweisen in Beratung und Therapie, die im Rahmen des Studienganges zum Einsatz kommen, werden beispielhaft erläutert, um die TeilnehmerInnen über die psychologischen Anteile der Ausbildung zu informieren. "Im ASCOL-Studiengang "Psychologische Beratung" wird prüfungsrelevantes Wissen vermittelt, welches durch die 'Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärterinnen und –anwärtern nach § 2 des Heilpraktikergesetzes' vom 7. Dezember 2017 definiert ist. Die einzelnen Seminare helfen, den Stoff auszuwählen, zu verstehen und unterstützen das Eigenstudium. Die Seminare ermöglichen, sich gezielt auf die gesetzlich anerkannte Prüfung im Bereich Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz und einem Abschluss mit Bachelor-Degree vorzubereiten", so die Veranstalter.

Um die Zoom-Zugangsdaten zum Online-Informationsseminar zu erhalten, ist zuvor eine Anmeldung bei der Verwaltung des ASCOL-Colleges unter https://www.ascol-college.de/kontakt/anmeldung/ oder unter Telefon: 05085/9560106 erforderlich. Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Interessenten unter www.ascol-college.de.

...