WIETZE. Am Freitag, 4. Januar nominierte die SPD-Wietze Ingolf Klaassen einstimmig für die Bürgermeisterwahl. „Dies ist ein großer Vertrauensbeweis für mich und die Verpflichtung, für unser Programm – Neue Energie für Wietze – zu kämpfen“, sagte Klaassen im Anschluss an die Wahl. Das Programm, mit dem er antritt, umfasst sechs Schwerpunkte: „Neue Energie für Bildung und Betreuung!“, „Neue Energie für eine Haushaltskonsolidierung!“, „Neue Energie für Bauen und Wohnen!“, „Neue Energie für Ökonomie und Ökologie!“, „Neue Energie für einen anderen Politikstil!“ und „Neue Energie für ein Wietze 2030!“.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.