CELLE. Das Kreismedienzentrum stellt seit Anfang Dezember japanische Papiertheaterspiele, sogenannte Kamishibai, kostenlos zur Verfügung. Diese sind für die Kindergärten und Kindertagesstätten sowie die Grundschulen im Landkreis Celle gedacht. „Mit ihrer Hilfe soll das Sprechen der Kinder gefördert werden“, heißt es aus der Kreisverwaltung. Neben den Holzgestellen können verschiedene Bildergeschichten ausgeliehen werden.

Ein Kamishibai ist ein Holzrahmen, in dem ein Erzähler Bilder zeigt. Dazu trägt er eine spannende Geschichte vor. Bereits im 12. Jahrhundert wurden auf diese Art in Japan Geschichten erzählt. Man kann aber auch zusammen mit den Kindern zu den Bildern Lieder singen oder ihnen Sachthemen erklären. Weiterhin können die Kinder ihre eigenen Bilder malen und eigene Geschichten entwickeln. Hierzu ist umfangreiches pädagogisches Zusatzmaterial beigefügt.

Weitere Informationen zum Kamishibai sowie Tipps für eine gelungene Vorstellung gibt es im Internet auf http://www.Medienzentrum-Celle.deunter „Erzähltheater“.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.