Jonah Stolte glänzt beim 18. Vinnhorster Volkslauf

Sport Von Redaktion | am So., 29.09.2019 - 22:48

VINNHORST/ADELHEIDSDORF. Weil es die Motivation steigert und Garantie für ein besonderes Glücksgefühl ist, nimmt die Adelheidsdorfer Lauf-AG seit einigen Jahren immer wieder gerne am Vinnhorster Volkslauf teil. In diesem Jahr wurde der Lauf, der durch den Forst Mecklenheide und am Mittellandkanal entlang führt, bereits zum 18. Mal ausgetragen. Veranstalter war der TuS Vinnhorst, die Strecke war, bedingt durch Bautätigkeiten, leicht abgewandelt. Die Fünf-Kilometer-Läufer bekamen kurz vor dem Zieleinlauf noch eine kleine Regendusche ab. „Es war richtig schön, durch den Wald zu laufen“, freute sich Hanna Busch. Ihr großer Bruder Felix, der mit hervorragenden 11:45 Minuten über die Hälfte der 2,5-Kilometer-Läufer in den Schatten stellte, sagte: „Beim Laufen hatten wir einen ganz guten Untergrund".

Die Überraschung gelang in diesem Jahr Jonah Stolte. Er fegte mit 23:09 Minuten durch die fünf Kilometer lange Strecke und belegte mit seiner persönlichen Bestleistung – zudem ganze zwei Minuten schneller als im Vorjahr – unter insgesamt 96 Läuferinnen und Läufern den 25. Platz in der Gesamtwertung. Ihm dicht auf den Fersen war Lara-Malin Blazek (25:07 Minuten, 41. Platz, Schnellste unter 18 Jahren), wenig später liefen vom Adelheidsdorfer Team zunächst Marion Suchy (26:02 Minuten, 47. Platz) und Dieter Stratmann (26:32 Minuten, 49. Platz) durchs Ziel.