CELLE. Am vergangenen Wochenende wurden wieder einmal in der Groß Hehlener Tennishalle die Winter-Regionsmeisterschaften auf Kleinfeld, Midcourt und Großfeld ausgetragen. Insgesamt nahmen 63 Kinder in den Altersklassen U6 bis U10 teil und zeigten neben ihrem Talent mit Schläger und Tennisball auch weiteres sportliches Geschick.

In den Kategorien Kleinfeld und Midcourt wird neben den Fähigkeiten auf dem Tennisplatz, auch noch ein Koordinationsteil geprüft, der in die Gesamtwertung einfließt. Hierbei zählen die Disziplinen Springen, Laufen, Werfen und Geschicklichkeit – alles motorische Eigenschaften, die den komplexen Tennissport ausmachen. Besonders hervorgetan haben sich:

Großfeld (U10): Amelie Karl (TuS Eschede) und Henry Meißner (MTV Eintracht Celle)

Midcourt (U10): Jette Stratmann (TC Hambühren) und Milan Riesbeck (Celler TV)

Midcourt (U9): Alexandra Pene (MTV Eintracht Celle) und Luca Schröder (TSV Neuenkirchen)

U8 ist Zama Truffel (ASV Adelheidsdorf)

U7 ist Julius Titgemeyer (TC Boye)

U6 ist Luise Meißner (MTV Eintracht Celle)





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.