WATHLINGEN. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Kameradschaft der ehemaligen Aktiven der Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen, stellte der bisherige Obmann Georg Rahlfs sen. sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung und verzichtete auf eine Wiederwahl. Es lag nun an der Versammlung, einen Nachfolger zu finden. Mit Jürgen-Heinrich Mohwinkel konnte ein Kandidat gefunden werden, der dann auch einstimmig gewählt wurde.

Des Weiteren wurde mit Horst Hinrichs ebenfalls ein neuer stellvertretender Obmann gewählt. Obmann Rahlfs konnte bei der Jahreshauptversammlung zahlreiche Gäste aus der Politik und der Gemeindefeuerwehr begrüßen.
Kurze Grußworte und Berichte der Gäste rundeten den Abend informell ab. Aus den Reihen der Versammlung wurde zum Ende der Veranstaltung beantragt, den scheidenden Obmann Georg Rahlfs und seinen Stellvertreter Walter Macke zu Ehrenmitgliedern zu machen. Diesem Antrag wurde einstimmig gefolgt.

Die neuen und alten Funktionsträger der Kameradschaft der ehemaligen Aktiven

Text: Frank Oliver Stantze

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.