MEIẞENDORF. Heute wurde am frühen Nachmittag eine junge weibliche Katze auf der Panzerringstraße gefunden und beim Tierschutzverein Scotty’s Freunde e.V. abgegeben.

Sie ist schwarz und sehr gepflegt. Sie dürfte 2 oder 3 Tage dort herum geirrt sein, denn sie ist sehr dünn und war bei ihrer Ankunft sehr ausgehungert und durstig. An ein Aussetzen mag im Moment beim Tierschutzverein niemand glauben: „Möglicherweise ist sie irgendwo im Landkreis unbemerkt in ein Auto gestiegen, der Autofahrer hat auf der Panzerringstraße seinen blinden Passagier bemerkt und war so verantwortungslos, sie dort laufen zu lassen.“

Ein Foto und ein genaueres Alter möchte der Tierschutzverein zurzeit nicht heraus geben, um dem rechtmäßigen Halter die Möglichkeit zu geben, seine Katze genau zu beschreiben.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.