CELLE. Ein besonderes Highlight erwartet Musikinteressierte mit der Band Kleopetrol am Samstag, 6. April, in Kunst & Bühne: Es ist der erste Celler Auftritt einer neu gegründeten Band und zugleich ein Wiedersehen mit jungen Musikern und einer Sängerin, die viele Cellerinnen und Celler schon kennen und bisher bei jedem Auftritt mit Begeisterungsstürmen gefeiert haben. Tiana Kruškić und Billy Ray Schlag sind die Gesichter von Kleopetrol und haben auch die Live-Musik zu den Stücken „Soul Kitchen“ und „Soul Almanya“ im Celler Schlosstheater mitgespielt, Tiana Kruškić steht derzeit als Eliza in „My Fair Lady“ auf der Bühne.

Wer Tiana und ihre Musiker in Halle 19 schon erlebt hat, weiß, was passiert, wenn die junge Band loslegt: Gute Laune, Temperament und Lust auf Mittanzen übertragen sich auf das Publikum und reißen es von den Stühlen. Temperamentvoll ist auch die Beschreibung, die die Band ihrer Neugründung gibt: Explosiv, majestätisch und rebellisch, ein Fest der Kulturen.

Kleopetrol – eine Band, die kompromisslosen, authentischen Soul, Funk und Rock‘n‘Roll zurück ins Leben holt. US-Soulsänger schätzen schon länger den authentischen Stil der Bands, die ihnen der Gifhorner Musikproduzent Billy Ray Schlag für Konzerte in Deutschland zusammenstellt. Nun gründete Schlag Kleopetrol, um mit einer festen Besetzung dem Soul, Funk und Rock’n’Roll seinen ursprünglichen Geist zurückzugeben und diesen aufregenden, von kommerziellen Glättungen befreiten Sound in die Clubs zu tragen.

Frontfrau und Rockröhre Tiana Kruškić ist schon länger über die Grenzen von Deutschland hinaus in der Soul – und Rock’n’Roll-Szene als neue „Tina Turner“bekannt. 2013 erreichte sie z. B. bei „The Voice of Germany“ das Halbfinale. Natürlich darf auch Braunschweigs Go-To-Trompeter Christian Spors in so einer Combo nicht fehlen. Zusammen mit Robin Richard und Phillip Burgstedt bilden sie einen Bläsersatz, der seinesgleichen sucht. Die Geschwister Miriam und Lennart Busse, ebenfalls bekannt aus dem Celler Schlosstheater,  verkörpern für Kleopetrol das ultimative Funk-Duo mit einem längst vergessen geglaubten Sound.

Und natürlich hat sich die Band Platz zum Tanzen für ihren Auftritt in Celle gewünscht, ein Wunsch, den das Team von Kunst & Bühne gerne erfüllt.

Samstag, 6.4., 20 Uhr, in Kunst & Bühne, Einlass ab 19 Uhr. Tickets: 10 €

Kartenreservierung unter kunstundbuehne@gmx.de



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.