Kaltbluteintragung in Adelheidsdorf

Reitsport Von Extern | am Di., 20.07.2021 - 09:32

ADELHEIDSDORF. Bei herrlichstem Sommerwetter fand am 17. Juli unter der Regie von Zuchtleiterin Ulrike Struck und dem Vorsitzenden Dr. Uwe Clar die Stuten- und Fohleneintragung des Stammbuches für Kaltblutpferde Niedersachsen e. V. in Adelheidsdorf statt. Als Gast nahm Christine Weiß, die zukünftige Zuchtleiterin des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter, teil, die zudem im nächsten Jahr nach dem Ausscheiden von Ulrike Struck auch die Zuchtleitung der Kaltblutpferde übernehmen wird. 

Insgesamt präsentierten sich in Adelheidsdorf 18 Stuten und 23 Fohlen. 21 der vorgestellten Fohlen erhielten eine 1a Prämierung. Staatsprämienanwartschaften wurden fünf Mal und Verbandsprämienanwartschaften zwei Mal vergeben. In diesem Jahr machte die Rassegruppe der Freiberger den Anfang. Claudia Gaul aus Bad Oeynhausen stellte die charmante Licoeur du Frêne v. Coventry/Noble Coeur (Z: Marie-Jeanne Beuret, Le Bemont) vor, die aufgrund ihrer hervorragenden Qualität die Verbandsprämie verliehen bekam.

Alle drei vorgestellten Hengstfohlen erhielten eine 1a Prämierung. An die Spitze stellte die Kommission hier ein hervorragend entwickeltes, mit großen Partien versehenes Hengstfohlen von Cartoon du Padoc/Harrison. Der typvolle junge Hengst aus der Zucht und im Besitz von Hermann Haasken, Wippingen, wusste sich zudem schwungvoll zu bewegen.

Eine größere Gruppe der süddeutschen Kaltblüter wurde in diesem Jahr vorgestellt. Cord und Vanessa Rinne, Hemeringen, präsentierten hier gleich zwei sehr vielversprechende Jungstuten. Opaloma v. Veitel/Schachen (Z: Josef Steinle, Dießen) trabte schwungvoll und raumgreifend auf Platz 1. Sie wurde zudem mit der Staatsprämienanwartschaft ausgezeichnet. Dichtauf, als zukünftige Verbandsprämie, folgte Hillery v. Versailles/Solero II. Ein kalibriges Hengstfohlen v. Verry/Samuel aus dem Züchterhause von Marie Feldmann, Heßlingen, siegte bei den süddeutschen Fohlen.

Ein hervorragender Rassetyp mit viel Ausdruck und ein harmonisches Gebäude zeichneten die Schwarzwälder Fuchsstute Romina v. Westerland/Don Olewo aus. Sie wird als Staatsprämienanwärterin geführt, da sie die Anwartschaft bereits in Sachsen-Thüringen erhalten hatte. Gezogen wurde die Stute von Heinz Kruse in Moormerland und steht heute im Besitz von Aide Bartels, Wangelnstedt. Für seine nicht anwesende, aber zuchterfolgreiche Stute Mara konnte Aide Bartels an diesem Tag auch die Schärpe der Auszeichnung „Elitestute“ entgegennehmen.

Hengst- u. Stutfohlen wurden in dieser Rassegruppe getrennt der Eintragungskommission vorgestellt und erlangten allesamt 1a Prämierungen. Lutz Weidners (Seesen) typvollem, gut entwickelten Hengstfohlen von Flintstone/Vogt war der erste Platz nicht zu nehmen.

Bei den Stutfohlen stellte Matthias Runge aus Landesbergen mit einer ausdrucksstarken, bewegungsfreudigen jungen Stute von Moritz B/Wylasko das Siegerfohlen. Ein guter Rasse– u. Geschlechtstyp, gepaart mit raumgreifenden Bewegungen, zeichnete die Siegerstute der rheinisch-deutschen Kaltblüter aus. Die aparte Fuchsstute Ada von Carol von Söhre/Ultimo stammt aus der Zucht von Johann Legtenborg, Itterbeck, und ist im Besitz der Zuchtgemeinschaft Biohof Peters in Großenheidorn. Diese Stute wurde mit der Staatsprämienanwartschaft ausgezeichnet.

Ebenfalls Staatsprämienanwärterin ist die zweitplatzierte Carina vom Utspann v. Highlander/Carol v. Söhre aus der Zucht und im Besitz der Familie zum Berge, Bad Fallingbostel. Edwin II ist der Vater des, sich trotz seiner Jugend, bereits überragend bewegenden Hengstfohlens (MV Riecks Marcus) aus der Zucht von Dr. Uwe und Anette Clar, Schafwedel. Platz 1 war diesem kleinen Hingucker nicht zu nehmen. Bei den Stutfohlen siegte eine typvolle Highlander/Hilariustochter, die sich schwungvoll zu bewegen wusste (Z. u. B: Familie zum Berge, Bad Fallingbostel).

Bei den Hannoverschen Kaltblutstuten konnte der vierjährigen Uschi von Rick van Belle/Mount Etna xx der Titel „Staatsprämie“ verliehen werden, da sie bereits erfolgreich die Leistungsprüfung in 2020 absolviert hatte und von den Besitzern Cord und Vanessa Rinne zu dieser Schau mit einem Hengstfohlen vorgestellt wurde. Gezogen wurde die Stute von Familie zum Berge, Bad Fallingbostel. Leider wurde versäumt, diese Stute während der Schau zu würdigen. Ranke v. Rick van Belle/Mount Etna xx hatte sich hervorragend weiterentwickelt und so hat es sich für die Familie zum Berge, Bad Fallingbostel gelohnt, diese qualitätvolle Hannoversche Kaltblutstute noch einmal vorzustellen.

Hengst- u. Stutfohlen wurden in dieser Rassegeruppe in diesem Jahr getrennt gerichtet. Cord und Vanessa Rinne, Hemeringen, stellten bei den Hengstfohlen ein weiteres gelungenes Zuchtprodukt des englischen Vollblüters Asagao xx vor, das auf der Mutterseite das Blut des Solero führt. Bei den Stutfohlen siegte eine kalibrige, selbstbewusste junge Stute von Chris/Heidjer II, die sich jederzeit hervorragend in Szene setzte. Züchter und Besitzer ist hier Marcus Röhrs, Undeloh.

Text:  Marianne Schwöbel

Ergebnisliste der Stuten und Fohleneintragung in Adelheidsdorf 2021:
Freiberger:
Stuten:
1 Licoeur du Frêne v. Coventry/ Noble Coeur     Z: Marie Jeanne Beuret, Le Bemont
                        B: Claudia Gaul, Bad Oeynhausen     Verbandsprämie
2 Noemie v. Nebraska/Hendrix             Z: Kurt Roth-Wertmüller, Schenkon
                        B: Katrin Broclmann, Scheeßel
Fohlen:
1 Hf v. Cartoon du Padoc/Harrison        Z. u. B: Hermann Haasken, Wippingen          1a
2 Elano-DNS v. Esprit-DNS/Rigaf        Z. u. B: Dr. Norbert Solenski, Bremen         1a
3 Esprino-DNS v. Esprit-DNS/Espresso        Z. u. B: Dr. Norbert Solenski, Bremen         1a

Süddeutsches Kaltblut
Stuten:
1 Opaloma v. Veitel/Schachen            Z: Josef Steinle, Dießen                
                        B: Cord u. Vanessa Rinne, Hemeringen        S1, StprA
2 Hillary v. Versailles/Solero II            B: Cord u. Vanessa Rinne, Hemeringen        S1,                                                 Verbandsprämie
3 Nicki v. Samuel/Silvester            Z: Martin Prantler, Teisendorf
                        B: Marie Feldmann, Heßlingen            S1
4 Halina N v. Solero II/Vandino            Z: Karl Neumayr, Gut Moosen
                        B: Cord u. Vanessa Rinne, Hemeringen        S1
Fohlen:
1 HF v. Verry/ Samuel                Z. u. B: Marie Feldmann , Heßlingen        1a
2 HF v. Van Gogh/ Solero II            Z. u. B: Cord u. Vanessa Rinne, Hemeringen    

Schwarzwälder:
Stuten:
1 Romina v. Westerland/Don Olewo            Z. Heinz Kruse, Moormerland
                            B: Aide Bartels, Wangelnstedt        S1, StprA
2 Wina B v. Riemer/Montan                Z u. B: Katja Beneke, Uetze        S1
3 Mona Lisa v. Ratin/Vogt                Z. u. B.: Lutz Weidner, Seesen        S2

Hengstfohlen:             
1 HF v. Flintstone/Vogt                    Z. u. B: Lutz Weidner, Seesen        1a
2 HF v. Ratin/Riemer                    Z u. B: Katja Beneke, Uetze         1a

Stutfohlen:
1 SF v. Moritz B/Wylasko            Z. u. B:    Matthias Runge, Landesbergen        1a
2 Janara-Finesse v. Flintstone/Mönchbräu    Z. u. B: Melanie Stecklina, Bad Essen         1a
4 SF v Don Olewo/Feldsee            Z.  Udo Baasner, Petershagen            1a

Rheinisch- deutsches Kaltblut:
Stuten:
1 Ada v. Carol von Söhre/Ultimo                Z.: Johann Legtenborg, Itterbeck,  
            B: Biohof Peters, Großenheidorn    S1, StprA
2 Carina vom Utspann v. Highlander/Carol v. Söhre     Z. u. B: Familie zum Berge, Bad Fallingbostel
                                                S1, StprA
3 Nicki van het Brabanderhof v. Xeron van het Hermeshof/Cocquin de la Noble Haie    
                            B: Susanne Stadie, Walsrode        S1
4 Rosemarie v. Utspann v. Highlander/Circle MaxamillionZ u. B: Familie zum Berge, Bad Fallingbostel                                                 S1
5 Ulla v. Ultimo/Hallimasch                 Z: Heiner Hüls, Legden
                            B: Familie zum Berge, Bad Fallingbostel S1
6 Bettina v. Bertl I/Verdun                Z: Manfred Scheel, Spoldershagen
                            B: Markus Röhrs, Undeloh        S1
Unrangiert
Heide v. Heidjer II/Bertl I                Z.: Manfred Scheel, Spoldershagen
                            B.: Markus Röhrs, Undeloh        S1    
Hengstfohlen:
1 HF v. Edwin II/Riecks Marcus        Z. u. B: Dr. Uwe und Anette Clar, Schafwedel     1a
2 HF v. Nordstern/Ultimo            Z: Heiner Hüls, Legden
                        B: Familie zum Berge, Bad Fallingbostel     1a
3 HF v. Harry/Ultimo                Z. u. B: ZG Biohof Peters, Großenheidorn     1a    

Stutfohlen:

1 SF v. Highlander Hilarius            Z. u. B: Familie zum Berge, Bad Fallingbostel     1a
2 SF v. Landmesser/Xeron            Z. u. B: Susanne Stadle, Walsrode        1a
3 SF v. Highlander/Erdinger Gold            Z. u. B: Familie zum Berge, Bad Fallingbostel    1a
4 SF v Heidjer/Flemming            Z. u. B: ZG Feldmann, Hille            1a


Hannoversches Kaltblut:
Stuten:
Ranke v. Rick van Belle/ Mount Etna xx     Z. u. B. Familie zum Berge, Bad Fallingbostel StprA
Uschi v. Hilarius/ Fast Eddy xx             Z: Familie zum Berge, Bad Fallingbostel   
                         B: Cord u. Vanessa Rinne, Hemeringen        StprS
Hengstfohlen:
1 HF v. Asagao xx/Solero            Z. u. B: Cord und Vanessa Rinne, Hemeringen    1a
2 HF v. Otto/Rick van Belle             Z. u. B: Familie zum Berge, Bad Fallingbostel    

Stutfohlen:
1 SF v. Chris/Heidjer II                Z. u. B: Markus Röhrs, Undeloh        1a
2 SF v. Highlander/Mount Etna xx        Z. u. B: Familie zum Berge, Bad Fallingbostel   1a
3 SF v. Chris/Bertl I                Z. u. B: Markus Röhrs, Undeloh        1a
4 SF v. Highlander/ Hilarius            Z. u. B: Cord u. Vanessa Rinne, Hemeringen    1a