Kampf gegen Abriss der Nordwall-Halle: "Wem ist damit gedient?"

Leserbeiträge Von Extern | am Fr., 26.06.2020 - 16:36

Susanne Bornewasser schreibt zum Bericht Eilantrag: "Beschluss zum Abriss der Nordwall-Halle unrechtmäßig" vom 25. Juni 2020: "Seit Monaten lese ich immer wieder über dieses Thema obwohl der Abriss längst beschlossene Sache ist. Respekt für diesen Kampfgeist und für die Zeit und Energie, die in eine alte, sanierungsbedürftige Sporthalle gesteckt wird. Hier sehen wir: Politik und Bürger können sich bewegen. Noch wichtiger: Sie verschaffen sich Gehör. Mir stellt sich hier allerdings die Frage: Ist das im Sinne der Mehrheit unserer Bürgerinnen und Bürger? Wem ist damit gedient? Unseren Kindern und Jugendlichen oder auch den Sportvereinen? Ich denke nicht, das irgendwer von den genannten eine marode Halle gebrauchen kann. Hier scheint mir Kultur vor Zweckmäßigkeit zu gehen. Oder geht es doch nur um das Prinzip? Celle hat ganz andere Bretter zu bohren. Wenn hier in Celle zukünftig nur halb so viel Energie, Engagement und Zeit für die längst überfällige Modernisierung unserer Schulen und Bildungspläne, sprich unserer Kinder gesteckt würde, hätten wir schon einiges gewonnen. 

Und das ist nur ein Beispiel von vielen. Lassen Sie uns doch diese Zeit und Energie an den wirklich wIchtigen Stellen einbringen. Ich wäre dabei.