CELLE. Nachdem es in der Vorwoche noch eine heftige Niederlage für die Hockey Knaben A gab, folgte in dieser Woche ein Kantersieg. Beim Braunschweiger THC 2 konnte man wieder vollzählig antreten und zeigte eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung. Taktisch gut eingestellt durch Co-Trainer Ole Brockmann begann das Team von der ersten Minute an, den Gastgeber zu attackieren. Dabei fügten sich auch die B-Knaben, die ausgeholfen haben, nahtlos ein. Am Ende stand ein 12:1 Sieg zu Buche. Die Freude über die gute Leistung war groß. Über Neuzugänge würde sich die U14 sehr freuen, denn gemeinsam will man noch viel erreichen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.