Umfrage beendet - Keine Veränderung der Schulanfangzeiten

Verkehr Von Extern | am Mo., 21.12.2020 - 18:16

CELLE. Der Kreisausschuss hatte im November beschlossen, alle Schulen im Landkreis Celle dazu zu befragen, ob eine Bereitschaft der Schulen besteht, durch versetzte Schulanfangszeiten zu höheren Buskapazitäten zu gelangen. Aus Sicht der Schulen sind jedoch versetzte Schulanfangszeiten mit erheblichen Problemen verbunden, weshalb sie abgelehnt wurden, wie der Landkreis heute mitteilt. Auch der Kreiselternrat habe sich gegen versetzte Zeiten ausgesprochen.

Zu wenig Schulbusse - Landkreis befragt Schulen zu gestaffelten Anfangszeiten

CELLE. Der Kreisausschuss hat heute beschlossen, alle Schulen im Landkreis Celle dazu zu befragen, ob eine Bereitschaft der Schulen besteht, durch versetzte Unterrichtszeiten zu höheren Buskapazitäten zu gelangen. Hierzu wäre ein gestaffelter Unterrichtsbeginn notwendig. Dies würde laut Landrat Klaus Wiswe eine gewisse Entlastung ermöglichen.