CELLE. Die städtische Freiwilligenagentur KELLU sucht einmal mehr Freiwillige, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. So hat die Arbeitsgruppe eines Kinderhilfswerks großes Interesse an Mitarbeitenden. Diese werden je nach „Begabung“ der einzelnen Interessierten eingesetzt.

Ein Verein, der sich in der Leseförderung einsetzt, bietet in der Vorstandsarbeit einen Posten als stellvertretenden Vorsitz an. Eine Einrichtung zur Wiedereingliederung suchtkranker Menschen freut sich über eine Person, die einer Klientin im Rahmen eines Alphabetisierungskurses Nachhilfeunterricht gibt.

Informationen zu diesen und weiteren ehrenamtlichen Einsatzbereichen gibt es im KELLU-Büro, Markt 18, zu folgenden Öffnungszeiten: montags, 14 bis 17 Uhr, dienstags, 10 bis 12 Uhr, mittwochs, 9 bis 12 Uhr, und donnerstags, 14 bis 17 Uhr.

 



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.