WIETZE. Nach alter Tradition überraschte die Musikgruppe der Evangelischen Kindertagesstätte Wietze unter dem Motto „Freude schenken“ den Bürgermeister und seine Mitarbeiter im Rathaus mit fröhlichen und besinnlichen Weihnachtsliedern.

Selbstbewusst und verkleidet mit einer Weihnachtsmütze, präsentierten die Kinder Lieder wie „We wish you a marry chistmas“ oder „In der Weihnachtsbäckerei“. Unter Leitung von Steffi Wolf treffen sich die „Großen“ wöchentlich zum Singen und Musizieren. „Musik ist die Grundlage aller Dinge“, so die Kita-Leiterin Steffi Wolf. „Musische Bildung hat vielfältige Möglichkeiten, die die Kinder optimal auf die Schule vorbereiten: Sprachlich-musische Kompetenzen, Sozialverhalten, rationale Fähigkeiten wie Gedächtnis und Konzentration werden bei den Kindern gefördert.“

Dass Musik bei den Musizierenden genau wie bei den Zuhörern Freude und positive Emotionen hervorruft, konnte man bei dem Auftritt im Rathaus live erleben. „Wir freuen uns jedes Jahr über den Auftritt der kleinen Musikgruppe“, so Bürgermeister Wolfgang Klußmann. „Es ist eine schöne Einstimmung auf die besinnliche Weihnachtszeit. Ich danke Frau Wolf und natürlich den Kindern für die bewegenden Momente.“

Ein Video von dem gelungenen Auftritt ist auf der Homepage der Gemeinde Wietze unter www.wietze.de zu finden.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.