NIENHAGEN. Am Sonntag, den 5. November war es endlich wieder soweit, die Diamond Cadets öffneten im Zuge des Freestyler Projekts die Türen des Vereinsheims in Nienhagen. Alle interessierten Kinder ab 6 Jahren durften Instrumente und verschiedenste Tanzequipments ausprobieren.

Geprobt wurde das bekannte Popstück „Waving Flag“. Unter professioneller Anleitung der zahlreichen Ausbilder konnte man in allen Sections mit viel Üben und noch mehr guter Laune schnell die ersten Erfolge erzielen. Am frühen Abend war das Stück bühnenreif und wurde den gespannten Eltern präsentiert. Diese waren gleichermaßen begeistert und beeindruckt, was in der kurzen Zeit Großartiges entstanden ist. Schließlich brachten die meisten der 20 Kids keinerlei musikalische oder tänzerischer Vorbildung mit. „Wir freuen uns darauf, einige neue Gesichter am Mittwoch zum Training wieder begrüßen zu können“, so die Leiter der Diamond Cadets.

Auch interessierte Kinder, die nicht beim Freestyler Tag dabei waren, sind eingeladen, am Mittwochabend ab 17:30 Uhr in das Vereinsheim (Nienhagen, Im Westfeld 13a) zum Training zu kommen, hinter die Kulissen zu schauen und ein Teil der Diamond Cadets zu werden.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.