CELLE. Am Donnerstag, den 16.11.2017 findet in der Ev. Familien-Bildungsstätte von 09.00 – 16.00 Uhr ein Seminar zum Thema „Kinder verstehen mit Herz, Kopf und Bauch“ mit Dirk Leinweber (Dipl.-Berufspädagoge) statt. Dieses Seminar richtet sich an Eltern und pädagogische Fachkräfte um die Hintergründe automatischer Verhaltensmuster bei Kindern und bei sich selbst zu erkennen.

Mit Kindern zu leben und zu arbeiten ist eine große Herausforderung und gleichzeitig eine riesige Chance für die eigene Entwicklung. Wenn man regelmäßig an die eigenen Grenzen kommt oder man anders reagiert als man es eigentlich möchte. Auch Kinder reagieren in Stresssituationen häufig mit wiederkehrenden Verhaltensmustern und mitunter misslingen Kontakte immer wieder auf ähnliche Weise. Grund hierfür sind automatische Reaktionsmuster, die in der frühesten Kindheit, zum Teil bereits während der Zeit im Mutterleib und während der Geburt geprägt wurden. Sie spiegeln die Grundbedürfnisse unserer Energiezentren Herz, Kopf und Bauch.

In dem Seminar sollen sich die Teilnehmer dieser Bedürfnisse und Grundenergien bewusst werden. Man erkennt die eigenen Verhaltensmuster und entwickelt ein mitfühlendes Verständnis für sich selbst und für die Reaktionen und Nöte der anvertrauten Kinder. Methoden der körperorientierten Psychotherapie und der systemischen Aufstellungsarbeit unterstützen darin, neue kreative Lösungsstrategien im Umgang mit Kindern zu finden. Die Gebühr beträgt € 85,-. Um schriftliche Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Telefon 05141-9090365 oder auf der Homepage www.fabi-celle.de

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.