EVERSEN. Gestern traf sich die Kinderfeuerwehr Eversen zu ihrem monatlichen Dienst – dieses Mal jedoch nicht wie gewohnt am Feuerwehrhaus in Eversen, sondern in der Grundschule des Nachbarortes Sülze. In der dortigen Lehrküche hatten die Betreuer jede Menge Teig zum Kekse backen vorbereitet. Mit viel Freude durften die Kinder dort ihrer Kreativität in Sachen Kekse ausstechen und verzieren freien Lauf lassen. Nach getaner Arbeit durften die 23 sichtlich begeisterten Kinder ihre Kekse mit nach Hause nehmen und diese stolz ihren Familien präsentieren. Dem am 8. Dezember 2018 ab 15:30 Uhr stattfindenden Weihnachtsmarkt der Ortsfeuerwehr Eversen steht dank der jungen Unterstützung nun nichts mehr im Wege

Text: Theo Gehnke

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.