CELLE. Ja, auch die Boygroup-Stars der 90er werden älter, das Leben verändert sich, aber um Gekreische geht es bei Bastiaan Ragas immer noch. Mit seiner Boygroup „Caught in the Act“ wurde Bastiaan Ragas in den Neunzigerjahren von unzähligen Fans auf Händen getragen, führte ein Luxusleben, stieg in den besten Hotels ab, war im Privatflieger unterwegs und wurde von Bodyguards bewacht. Nächte ohne Schlaf, keine Ruhe, nach den Konzerten jede Menge kreischender und heulender Mädchen und Groupies. Nichts war ihm zu viel, zu schwer oder zu mühsam. Bis sein Kind zur Welt kam. Nächte ohne Schlaf, jede Menge Gekreisch und Geheul und kein Sex! Da wusste er: Von nun an ist alles anders …

Vierfach-Papa Bastiaan Ragas spricht allen frischgebackenen Vätern aus der Seele: Babys sind ja sooo niedlich, aber mal ehrlich – sind sie es wert, dafür auf Sportwagen, Partynächte und guten Sex zu verzichten?! Mit einer großen Portion Humor und Ironie schreibt Ragas über die Geburt eines Familienvaters. Der Bestseller-Autor liest aus seinem ins Deutsche übersetzte Buch „Kinderkacke“, singt und erzählt sehr Persönliches. Im Anschluss signiert er selbstverständlich das Buch am Donnerstag, den 19. April, in der Celler CD-Kaserne. Die musikalische Lesung beginnt um 20 Uhr, Tickets sind ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen der CD-Kaserne erhältlich für 23,00 Euro inklusive VVK-Gebühren.

Tickets erhalten Sie im Ticketshop auf dem Gelände der CD-Kaserne gGmbH, direkt an der B3, Hannoversche Str. 30b, 29221 Celle, außerdem an allen Vorverkaufsstellen von ADticket/Reservix und telefonisch unter 0180-6050400*. Sowie online unter wwww.cd-kaserne.de. (*0,20€/Anruf aus den deutschen Festnetzen, max. 0,60€ aus den deutschen Mobilfunknetzen))

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.