KIP 2-Fördermittel des Bundes ermöglichen Sanierung der Dahlhofschule

Gesellschaft Von Redaktion | am Mo., 08.07.2019 - 15:12

BERGEN. Die Sanierung der Dahlhofschule Sülze hat laut Stadtverwaltung Bergen termingerecht begonnen. Die Sporthallenakustikdecke inklusive energieeffizienter Deckenstrahlheizung mit integrierter LED-Beleuchtung und Präsenzsteuerung soll erneuert werden. Zur Maßnahme gehört ebenfalls die Sanierung der Mädchentoiletten im Erd- und Obergeschoss des Schulgebäudes. Die Maßnahmen mit veranschlagten Baukosten in Höhe von 396.270 Euro werden mit einem Anteil von 226.513 Euro über die KIP 2 Förderung des Bundes finanziell gefördert. KIP steht für Kommunalinvestitionsprogramm. Mit dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz (KInvFG) fördert der Bund Investitionen finanzschwacher Kommunen in den Ländern. Mit dem KIP 2 stehen diesen Kommunen in Niedersachsen für die Sanierung, den Umbau und die Erweiterung ihrer Schulinfrastruktur 289 Mio. Euro bis zum Jahr 2022 zur Verfügung.