WIETZE. 60 Aktive beteiligten sich an den diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TSV Wietze, die jetzt im Wietze Hallenbad ausgetragen wurden. Zur Ermittlung der neuen Titelträger mussten die Aktiven alle 100 m Strecken sowie die 100 m Lagen absolvieren. Anhand der DSV-Punktetabelle wurden die Zeiten in Punkte umgerechnet und addiert. Während bei den männlichen Teilnehmern Oskar Henning mit 1954 Punkten verteidigen konnte, lag bei den weiblichen Teilnehmern Kira Wahl mit 1673 an der Spitze. Mit 1513 Punkten sicherte sich Laura Schlesiger Platz zwei, vor Xenia Päßler, die mit 1509 Punkten Platz drei belegte. Wie im Vorjahr belegte bei den männlichen Teilnehmern Nico Wahl mit 1709 Punkten Platz zwei vor Finn Jarosiewicz mit 1365 Punkten.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.