CELLE. Bei „Kirche goes Gospel“ tritt Folarin Omishade mit seinen AfroGospel VoiCes auf die Creme de
la Creme der afrikanischen Stimmen. „Jeder Sänger und jede Sängerin bringt die Stimmgewalt eines ganzen Chores auf die Bühne.“ So drückte sich jüngst ein Journalist aus. Bei „Kirche goes Gospel“ erlebt das Publikum Gospel hautnah. Die Zuhörer dürfen sich freuen auf afrikanischen Urgospel, contemporary und traditionellen Gospel.

Das sind die AfroGospel VoiCes:
– Folarin Omishade, der gebürtige Nigerianer arbeitet seit mehreren Jahren in Hamburg als Chorleiter
und Gesangslehrer. Unter seiner Leitung finden im gesamten Bundesgebiet Gospelworkshops statt. Sein
vorrangiges Ziel ist es, Gott zu preisen und zu danken und die mit afrikanischen Gospels verbundene
Begeisterung, Freude und Hoffnung an sein Publikum weiterzugeben.
– Die Soul- und Jazz-Diva Dr. Julie Silvera, die ihr Stipendium an der renommierten „University of
Miami School” absolvierte.
– Ruth Lomboto, die es unter die Finalisten der letzten Staffel von “The Voice of Germany”
schaffte.
– Julie Mensah, die bereits auf zahlreichen Konzerten mit ihrer kräftigen Stimme überzeugte.
Obed Obusu. Er ist auf den ganz großen Bühnen zu Hause und hat nicht nur eine großartige
Stimme, sondern ist auch am Keyboard ganz weit vorn.
– Austin Agbontaen. Seine Stimme wurde zu Recht schon von manchem mit der von Ray Charles
verglichen.
– Victoria Obedekah ist bekannt durch ihre zahlreichen Auftritte in mehreren Chören.

Städte und Termine:
KiGoGo: NorddeutschlandTournee “KIRCHE GOES GOSPEL”
Mit Folarin Omishade und den „AfroGospel VoiCes“
Dahme am 23.08.2017, St. Stephanus Kirche
Uelzen am 26.08.2017, Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Petri
Gnarrenburg am 06.09.2017, Ev.-luth. Paulus Kirchengemeinde
Wedel am 08.09.2017, Katholische Kirchengemeinde Heilig Geist
Celle am 13.09.2017, 19 Uhr, Johanneskiche Celle
Basthorst am 22.09.2017, St. Marien Kirche
Bremen am 23.09.2017, St. Michaelis Kirche
Itzehoe am 29.09.2017, St. Jakobi Gemeinde
Boostedt am 06.10.2017, Ev.-Luth. Barholomäus Kirchengemeinde Boostedt
Winsen am 07.10.2017, Kirchengemeinde St. Marien Winsen
Buxtehude am 24.11.2017, FeG Buxtehude

Der Vorverkauf erfolgt über regionale VVStellen und die Gemeindebüros und online über www.AfroGospel.de
Kartenpreise: 15 Euro plus VVK Gebühren

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.