CELLE. Am Montag, den 8. Januar 2018 wird um 19.00 Uhr im Kino achteinhalb in der CD-Kaserne die Reihe „Kirche trifft Kino“ mit dem Film „Hannah und ihre Schwestern“ von und mit Woody Allen fortgesetzt.

Woody Allen erzählt in diesem Film  von 1986 eine romantische Tragigkomödie, die zugleich eine Liebeserklärung an New York ist und unterhaltsam die Sinnsuche des modernen Menschen reflektiert. Der Eintritt ist frei. Nach der Vorführung und einer kleinen Pause wird Thomas A. Müller das Gespräch über den Film leiten.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.