Kirchenkärtchen bringen Hoffnung und Freude

Religion Von Extern | am Mo., 04.01.2021 - 17:17

CELLE. Kärtchen mit einem gemalten, hoffnungsvollen Bild und einem Segen, der dem Empfänger über das Jahr Kraft bringen soll, gibt es an der Gertudenkirche in Altencelle zum Mitnehmen. Die Aktion begann zwischen Weihnachten und Silvester. "Es ist sehr erfreulich, wie gut diese Aktion angenommen worden ist. Einzelne Kärtchen hatten allerdings leider Wasser gezogen und mussten somit auch zwischendurch abgenommen werden, aber trotzdem -  schon am Neujahrstag waren fast hundert Kärtchen als hoffentlich kleine Begleiter zu ihren neuen Besitzer(inne)n gekommen", berichtet die Gemeinde.

So wurden auch noch einmal neue Kärtchen angehängt und die Aktion somit verlängert. Bis zum Sonntag, 10.01.2021, bzw. Montag, 11.01.2021 werden am Zaun der Gertrudenkirche noch Kärtchen darauf warten, mitgenommen zu werden, um eine kleine Freude zu bereiten. "Es ist doch schön, wenn die Menschen beim Spazierengehen an ihrer Kirche einen Segen in gedruckter Form mitnehmen können", heißt es aus der Gemeinde.