Kirchenvorstand in Altencelle gewählt

Religion Von Extern | am So., 07.06.2020 - 17:18

CELLE. In der ev.-luth. Kirchengemeinde Altencelle fand am Freitag die Nachwahl des neuen Kirchenvorstandes statt, wie der Bevollmächtigte des Kirchenkreisvorstandes für diese Nachwahl, Wilfried Burghard berichtet. Diese Wahl war erforderlich geworden, weil Ende des vergangenen Jahres der amtierende Kirchenvorstand zurückgetreten war. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers die Stimmenabgabe ausschließlich per Briefwahl ermöglicht. Das große Interesse der Gemeindeglieder an der weiteren Entwicklung ihrer Kirchengemeinde und die Briefwahl haben zu einer hohen Wahlbeteiligung geführt. Sie lag bei mehr als 28 Prozent, fast doppelt so hoch wie vor zwei Jahren. Die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher werden im Gottesdienst am Sonntag, den 5. Juli in der Gertrudenkirche in ihr Amt eingeführt.