Kita Gänseblümchen eröffnet in Wathlingen

Gesellschaft Von Extern | am Mi., 21.07.2021 - 16:54

WATHLINGEN. Ende August soll die neue Kindertagesstätte "Gänseblümchen" in der Grundschule Wathlingen eingeweiht werden. Die neuen Räumlichkeiten wurden jetzt durch die Bauaufsicht des Landkreises Celle, den Architekten Joachim Seelig und die Leitung der Kita Anne Sklenarz sowie Dorian Fendler von der Samtgemeinde Wathlingen im Rahmen einer Zwischenabnahme begangen.

Gute Nachrichten für die künftigen "Gänseblümchenkinder" gab es im Anschluss. Der baldigen Inbetriebnahme steht nach Auffassung der Bauaufsicht nichts im Wege. „Bereits am 16. August können die Kleinsten ihr neues Reich erobern und die tollen hellen Räume mit Leben füllen“, freut sich Bürgermeister Torsten Harms, für den es wichtig ist, dass Kinderbetreuung in Wathlingen eben kein Problem für die Eltern darstellt.  

Bis zum Einzug werden die letzten Baumaßnahmen vollendet und die Raumausstattung umgesetzt. Die Gestaltung des Spielbereiches vor der Kindertagesstätte wird derzeit in Angriff genommen, sodass sich die Kinder über eine endgültige Fertigstellung des Außenspielbereiches bis zum Ende des Jahres freuen können. Harms dankte den Eltern für ihr Verständnis und den Mitarbeitern für ihre Geduld. Gerade auch der Förderverein habe in der Bauzeit mi vielen Anregungen die Arbeiten unterstützen können.  

Die Kindertagesstätte besteht aus vier Gruppen. Diese sind aufgeteilt in eine Krippengruppe und drei Kindergartengruppen, von denen zwei in Halbtags- und eine in Ganztagsbetreuung konzipiert sind. Den „Enten“, „Füchsen“, „Mäuschen“ und „Fröschen“  wird dann ein neuer Bewegungsraum, ein Spielraum, ein Kinder-Café, ein Ruheraum sowie eigene Sanitärräume für jede Gruppe zur Verfügung stehen. Bei der Gestaltung  der Räume wurde außerdem ein verstärkter Fokus auf Schallisolation gelegt. Unter den eingebauten Akustikdecken werden Schallschluckplatten installiert, um eine Störung der Gruppen untereinander und durch die angrenzende Grundschule zu vermeiden. Im Ganzen entstand hier also eine äußerst moderne Kindertagesstätte, in der sich die Kinder wohl fühlen können.