KitaMusica fördert Singen mit Vorschulkindern

Musik Von Extern | am Mo., 13.09.2021 - 17:41

CELLE. Am Wochenende fand ein Onlinemeeting zum Programm KitaMusica des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen statt. Mit diesem Programm unterstützen die Kreischorverbände die Kitas und ähnliche Einrichtungen beim Durchführen von kleinkindgerechtem Singen. Interessierten ErzieherInnen werden durch einen zweiteiligen, insgesamt viertägigen Workshop grundlegende Kenntnisse vermittelt, beispielsweise Stimmbildung, Einführung in die Musiktheorie und Auswahl geeigneter Lieder, um besser auf die Anforderung zum Singen mit kleinen Kindern eingestellt zu sein. Wichtig sind beispielsweise die richtige Tonhöhe und das Singen auch von internationalen Kinderliedern. 

Für die Kitas besteht die Möglichkeit, eine Urkunde sowie eine Plakette zu bekommen, die ihnen die Erfüllung der Voraussetzungen für kindgerechtes Singen bescheinigt. Dies wird durch die Abnahme der Gesangsdurchführung durch eine qualifizierte Person vom zuständigen Kreischorverband erreicht. Eine wiederkehrende Überprüfung alle drei Jahre hat eine gleichbleibende Qualität als Ziel. 

Bei dem ursprünglich als Präsenzveranstaltung geplanten Treffen wurden bisherige Erfahrungen ausgetauscht sowie verschiedene Maßnahmen zur stetigen Verbesserung des Programms diskutiert, wie z.B. die Überarbeitung des Flyers oder die Einführung eines Maskottchens zur besseren Identifikation mit KitaMusica. Die Teilnehmenden waren motiviert bei der Sache und so konnten einige Dinge vorangebracht werden. Bei Interesse an der Teilnahme an einem Workshop oder bei Fragen können sich Interessierte an den Kreischorverband Celle wenden, zu finden unter kcv-celle.de.

Text: Stephan Hentschel