CELLE. Mit Bravour erledigte die 1.Herren des TuS Eicklingen, aktuell Tabellenzweite, die Pflichtaufgabe in Garßen. Mit drei Siegen in den Eingangsdoppeln wurde bereits früh deutlich, dass es keine negative Überraschung für die Eicklinger geben würde. Allerdings starteten die Gastgeber hochkonzentriert in die Einzel. Nachdem Eicklingens Nr. 2, Tim Söhnholz, nach 0:2 Satz-Rückstand noch zum 2:2 ausgleichen konnte, musste er
dennoch nach knapp verlorenem fünften Satz (9:11) Henrik Holland zum Sieg gratulieren. Parallel gab Markus Scavarda seinen Einzel-Einstand gegen den Routinier auf Garßener Seite, Nicolaus van der Schalk. Mit 3:0 Sätzen zeigte Scavarda, dass auf ihn Verlass ist, auch wenn ihm momentan berufsbedingt einige Trainingseinheiten und natürlich auch Spielpraxis fehlen.

Die Damenpower auf Garßener Seite, Claudia Witschi, sorgte postwendend gegen Dietmar Siefert für den zweiten Punkt der Gastgeber. Es folgten anschließend vier deutliche Drei-Satzsiege des Tabellenzweiten aus Eicklingen. Albrecht Meier dominierte seine Begegnung gegen Stephan Holland genauso wie Axel Gierke gegen Thorsten Scheffler und Jörg Schepelmann gegen Erik Peters. Den achten Eicklinger Punkt holte Markus Scavarda sehr abgeklärt und souverän in seiner zweiten Begegnung gegen Henrik Holland und hatte lediglich im dritten Satz beim 11:7, 11:6 und 15:13 geringe Mühen mit dem Garßener Top-Mann.

Den Schlusspunkt setzte Tim Söhnholz, der sich für die Eingangsniederlage eindrucksvoll rehabilitierte gegen seinen alten „Spezi“ Nicki van der Schalk. „Mit 9:2 haben wir ein wohl erwartetes Ergebnis hingelegt und haben
uns nicht nervös machen lassen beim zwischenzeitlichen 2:4 Zwischenstand. Schon jetzt gilt natürlich alle Vorbereitung und Konzentration auf das vermeintliche Finale am 01.12. in Bergen auch wenn wir vorher natürlich noch gegen TuS Celle 3 und Eschede jeweils doppelte Punkte holen müssen,“ so ein völlig entspannter Kapitän
Albrecht Meier direkt nach der Partie.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.