Log empty

Schützenfest - Proklamation

Klein Hehlener Schützengemeinschaft proklamiert neue Majestäten

11.09.2017 - 14:30 Uhr     CelleHEUTE    0

CELLE. Vier Tage lang wurde das Schützenfest Klein Hehlens ausgelassen gefeiert. Am Wochenende wurden die neuen Schützenkönige proklamiert. Trotz der schwierigen Wetterverhältnisse kamen viele Bürger zur gemeinsamen Feier.

„Unter dem diesjährigen Motto ‚Neuzeit‘ findet das dritte Bürgerkönigsschießen in Folge statt“, verkündete Moderator und Ortsbürgermeister Klaus Didschies stolz. Neben den Siegern wurden auch neue Königsscheiben enthüllt. Viele kleine Neuerungen, wie er Besuch des Königshofstaates mit Vorstand in den Kindergärten im Stadtteil zum Auftakt des Schützenfestes oder auch die mittlerweile beliebte Abendvesper, sorgten für ausgelassene Stimmung.
Als neue amtierende Bürgerkönigin wurde dieses Jahr Insa-Marleen Ripke gekührt, welche auch den Startschuss für die nachträglichen Festlichkeiten geben durfte. Der Titel ‚Beste der Damenbeste‘ steht Christa Sievers zu, während als ‚König der Könige‘ Lutz Kleineberg gekürt wurde.

Majestäten 2017

Erstmalig gelang dem Verein eine Kooperation mit Celles Obi Baumarkt, der rund 100 Liter Freigetränke zur Verfügung stellte. Angestoßen wurde aber entgegen der Tradition mit alkoholfreier Limonade. Den Grund weiß Hauptkönig „Günther, der majestätische Rückkehrer“: „Als wir neulich Kinder in einem Kindergarten fragten, was sie mit Schützen verbinden, kam als erste Antwort ‚Bier trinken‘.“ Das wollten die Schützen natürlich auf sich sitzen lassen.

Mit dem nachträglichen Umzug und Festball feierte die Schützengemeinde und mit weiteren Gästen das Finale des Festes.

Text: Elena Janke
Fotos: Peter Müller

 

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.