KolpingTex spendet an Flutopfer

Gesellschaft Von Extern | am Mi., 21.07.2021 - 17:31

CELLE. Tief berührt von den erschütternden Ereignissen bei der Flutkatastrophe in Deutschland wollen die Ehrenamtlichen vom sozialen Kleiderladen KolpingTex in der Welfenallee unmittelbar helfen. Die örtliche Projektleitung und Rechtsträger unterstützten sofort die Idee, im Vorgriff auf zu erwartende Verkaufserlöse 4000 Euro Soforthilfe für vom Hochwasser geschädigte Menschen zu spenden.

Das Team von KolpingTex ist zuversichtlich, dass ihre Kundschaft das Anliegen mitträgt und mit einem Einkauf honoriert. Denn alle Mitarbeitenden arbeiten unentgeltlich im Laden, um soziale Projekte, meist im hiesigen Umfeld, zu unterstützen. Wer ohne einen Einkauf bei KolpingTex spenden möchte, kann dies über ein Spendenkonto des Kolpingwerkes Bistum Köln tun:  IBAN   DE77 3706 0193 0036 3840 18.
Sachspenden zur Weiterleitung in das Katastrophengebiet werden im Laden nicht angenommen.

Foto: Team-Leiterin Elfriede Mönneckes und Kolping-Geschäftsführer Mirco Weiß spenden 4.000  Euro im Namen von KolpingTex Celle. 2000 Euro gehen an die Fluthilfe des Kolping Diözesanverbandes Köln, weitere 2.000 Euro an die Fluthilfe des Kolping Diözesanverbandes Trier. Beide Hilfswerke unterstützen Familien in Not in den betreffenden Regionen