Konzert: "Barock begegnet Bauhaus - Bach in der Weißen Stadt"

Kultur + Gesellschaft Von Redaktion | am Fr., 16.08.2019 - 11:12

CELLE. Alon Sariel und sein Ensemble Concerto Foscari geben am Montag, 2. September, im Rittersaal des Celler Schlosses ein Konzert unter dem Titel "Barock begegnet Bauhaus - Bach in der Weißen Stadt". Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der israelische Mandolinist und Opus Klassik-Preisträger Alon Sariel verbindet die beiden Städte Weimar und Tel Aviv musikalisch und kreiert - zusammen mit seinem Ensemble Concerto Foscari - seine persönliche Hommage an das Bauhaus zu dessen 100. Geburtstag. Die Nähe und Liebe vieler Bauhaus-Meister wie Wassily Kandinsky, Paul Klee oder Lyonel Feininger zur Musik, fordert zur Auseinandersetzung der Kunstformen und Disziplinen auf. Im Jubiläumsjahr des Bauhauses sollen Vergangenheit ( Bach- und Bauhaus-Gründungsstadt Weimar) und Gegenwart (UNESCO Welterbe "Weiße Stadt" in Tel Aviv) musikalisch betrachtet und in Kontext gesetzt werden. Werke der Bach-Familie und das Auftragswerk "Walk with Bach" des israelischen Komponisten Amit Weiner stehen im Zentrum dieses außergewöhnlichen Konzerterlebnisses, das durch eine Videoinstallation von Asaf Lewkowitz visuell begleitet wird.

Tickets: 16,- Euro

Ermäßigt: 13,- Euro
VVK: Touristinformation Celle und Abendkasse