CELLE. Ganz neue Töne im Museum: Am Sonntag, dem 27. August um 11.30 Uhr wird das Celler Blockflötenensemble in der Ausstellung „extremSchlotter“ ein Konzert geben.

Ein Instrument – unterschiedlichste Größen: das ist ein Blockflötenensemble. Da diese Zusammenstellung zum Thema der Schlotter-Ausstellung passt, die extrem große Gemälde mit sehr kleinen Grafiken vereint, entschied sich die Kuratorin Dietrun Otten, das Celler Blockflötenensemble unter der Leitung von Mechthild Stephany einzuladen. Das Konzert findet direkt vor den Bildern im Ausstellungsraum statt. Die Kuratorin gibt vorab eine kurze Einführung.

Eintritt: 5,00 EUR

Bomann-Museum Celle
Schloßplatz 7, 29221 Celle

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.