WIENHAUSEN. Der Kulturkreis Wienhausen e.V. lädt am Freitag, 30. November 2018, 20.00 Uhr, zu einem Konzert mit dem LERM-Quartett in das Sommerrefektorium des Klosters Wienhausen. CELLEHEUTE verlost unter allen Musikfreunden, die uns bis morgen, 17.11., 10 Uhr, eine E-Mail an redaktion@celleheute.de senden – Stichwort LERM-Quartett – , zwei mal zwei Eintrittskarten.

Die Freude am gemeinsamen Musizieren und die Faszination für das herausragende Repertoire der Gattung Streichquartett führte Ende 2017 in Hannover zur Gründung des LERM Quartetts. Seitdem arbeitete das Quartett u.a. mit Prof. Oliver Wille, Prof. Jutta Rübenacker und Tatjana Prelevic. Mit Werken von Haydn, Mendelssohn und Stravinsky wird ein kontrastreiches Programm zu hören sein, das die klassische und romantische Auseinandersetzung mit dieser Gattung ebenso zeigt wie den Aufbruch ins experimentelle 20. Jahrhundert. Die jungen Musiker studieren zur Zeit in Hannover, Budapest und Salzburg.

Zum LERM-Quartett gehören:

Marie Stiller – Violine I J. Haydn, Streichquartett op. 50 nr. 1 in B-Dur

Robert Rülke – Violine II I. Stravinsky, „Drei Stücke für Streichquartett“

Eike Bleeker – Viola I. Stravinsky, „Concertino für Streichquartett“

Lucia Martin – Violoncello F. Mendelssohn, Streichquartett Nr. 1 op.12 in Es-Dur

Karten 15,00€, ab 19:30 Uhr an der Abendkasse. Reservierungen unter 05149/18660 und info@kulturkreis-wienhausen.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.