WATHLINGEN. Ein vielfältiges Angebot erwartete die Besucher des zweiten Kreativmarktes in Wathlingen im Vier Generationen Park. Angefangen beim Flohmarkt der Bücherei über dicke Winterpullover, Patchwork- und Quiltdecken, Seifen und Cremes, Taschen, Weihnachtliches sowie Dekorationen aus Beton bis hin zu Gemälden gab es viel zu schauen und zu kaufen. „Die Idee für diesen Markt ist entstanden, weil wir unseren Bücherflohmarkt gerne in eine andere Veranstaltung einbinden wollten“, erläutert Lisa Röper, die Leiterin der Samtgemeindebücherei, und freut sich sehr darüber, dass der Markt auch in diesem Jahr wieder gut angenommen wurde.

Text: Monika Wille

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.