/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/sib_-_copyright-wolfgang_heermann.jpg?h=16885789&itok=Ku6G253N

Blues in Scharnhorst: 2000 Euro für

SCHARNHORST. Zum zweiten Mal fand im September in Scharnhorst ein Open Air Benefiz-Festival für "PLAN international" statt. Knapp 200 BesucherInnen erlebten ein musikalisch stimmungsvolles Event in dem besonderen Ambiente des Südheidehofs.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/bild_1_celle_heute.jpg?itok=Tg7X4f8W

"Erwachsen werden" - Lehrer bilden sich

CELLE. Zuletzt hat in Celle ein Lions-Quest-Kurs im September 2020 stattgefunden. Weitere geplante Kurse waren damals wegen der Corona-Situation ausgefallen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/eschede_9d.jpg?h=790be497&itok=ocRAOQyy

Demo gegen Erntefest der NPD in Eschede

Das Netzwerk Südheide gegen Rechtsextremismus lädt zu einer Demonstration gegen ein Erntefest der NPD in Eschede Treffpunkt ist am Samstag, dem 25. September 2021, um 14.00 Uhr, am Bahnhof in Eschede.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/mhd-dgs_stolpersteinrundgang_ce_20210918_09_korrektur_klein.jpg?h=1757d137&itok=msiei8Sv

Malteser auf „Stolpersteinrundgang“ in Celle

CELLE. Wenige Quadratzentimeter poliertes Messing für ein zerstörtes Leben – gleich ob Jude oder Kommunist; vergast oder erschossen: Die „Stolpersteine“ in der Celler Altstadt erinnern an die entrechteten und ermordeten Opfer des Nationalsozialismus.
Placeholder

Eisenbahnnostalgie zwischen Aller und Elbe

CELLE. Ab sofort und noch bis zum 8. Oktober sind im Fotostudio Kersten Wogan in der Schuhstraße 3 die Osthannoverschen Eisenbahnen zu Gast.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/weltkindertag_21_3.jpg?h=1528363c&itok=Kx_RFtzc

„Du bist wichtig!“ - Celle feiert Weltkindertag

CELLE. Die Celler Organisationen von UNICEF, Kinderschutzbund und Zirkus „Knalltüte“ von der Jugendarbeit riefen zum diesjährigen Weltkindertag am Samstag vor das Celler Schloss und viele kamen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/menschenkette_fuer_menschenrechte_0.jpg?itok=rMiK_OFW

120 TeilnehmerInnen bei "#HandinHand für

CELLE. Als Teil einer bundesweiten Aktion sind am Samstagmittag laut Veranstalterangaben gut 120 Menschen zusammengekommen, um in Form einer Menschenkette auf dem Gehweg der Hannoverschen Straße zwischen Congress Union und Jägerstraße ein Zeichen zu setzen gegen das Sterben im Mittelmeer und für die Schaffung sicherer Fluchtwege.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/summertime_1.jpg?h=1528363c&itok=mxbPL9he

„Summertime“ in der Galerie Halbach

CELLE. Die Galerie Halbach gestaltet ihr Jubiläumsjahr mit einer weiteren Ausstellung: Vom 18. September bis zum 16. Oktober 2021 ist "Summertime" mit Werken der Berliner Künstlerin Ulrike Hansen sowie mit Exponaten des Kölner Künstlers Folkert Rasch zu sehen. Beide Maler ähneln sich motivisch in gewisser Weise und malen doch völlig unterschiedlich.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/chtv-roettgen.png?h=5410ea3e&itok=4vQ20HGp

"Jetzt mal ehrlich, Norbert Röttgen - sind

"Sind Sie zu leise für Berlin, Herr Röttgen?" Auf der politischen Bühne ist der CDU-Außenpolitiker eher im Hintergrund, obwohl ihn sich laut Umfragen viele an vorderster Front wünschen. Im Falle einer Wahlniederlage von Armin Laschet wird der 56-Jährige als möglicher Nachfolger für den CDU-Vorsitz gehandelt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/gassen1_ax170413-1326.jpg?h=804eb763&itok=gxFsjKZA

"German Angst": Kassenärztechef fordert

OSNABRÜCK. Kassenärztechef Andreas Gassen hat die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen zum 30. Oktober gefordert. "Nach den Erfahrungen aus Großbritannien sollten wir auch den Mut haben zu machen, was auf der Insel geklappt hat. Also braucht es jetzt eine klare Ansage der Politik.2
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/20210914_foto.jpg?h=b9a2a4b0&itok=htjRSViy

Besuch aus Gesundheitsministerium bei HIV

CELLE. Am 14. September freute sich die HIV-Beratungsstelle Infoline-Celle über den Besuch von Kristina Lunk, Referentin für LSBTI* und HIV und Carolin Schrader aus dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/img_5660.jpg?h=9f1ce58c&itok=d9o1hH6m

Weltfriedenstag: Bergen setzt Zeichen auf dem

BERGEN. Am Dienstag, den 21. September, wird in Bergen wieder der Weltfriedenstag gefeiert. Ab 15.00 Uhr findet auf dem Friedensplatz die Aktion „Schmieden für den Frieden“ mit Jugendlichen der Jugendfreizeitstätte „Bergwerk“ statt.

abonnieren